Grünes Licht für openSUSE 13.2 'Harlequin'

Das openSUSE Projekt hat die gleichnamige Linux-Distribution in Version 13.2, Codename 'Harlequin', heute offiziell veröffentlicht. Das Betriebssystem wird mit dem Linux Kernel 3.16.6 und u.a. KDE Plasma 4.11.12 und der KDE Software Compilation 4.14.2, GNOME 3.14.1, XFCE 4.10, LXDE 0.55, Enlightenment 19 (0.19.0) und Awesome 3.4.15 ausgeliefert und steht auf der Downloadseite von openSUSE als Installations-DVD (4.7GB) im ISO-Format zum Download bereit.

weiterlesen...

Erfrischend anders - das neue BlackBerry Passport

Viele meiner Freunde und Bekannten nutzen Smartphones der letzten oder wenigstens vorletzten Generation. Mein HTC Sensation ist da schon etwas betagter und ist im Grunde auch nur ein ausrangierter Begleiter aus fremder Hand, den ich freundlicherweise nun täglich mit mir nehmen darf. Ich würde auch jetzt noch mein HP Pre³ nutzen, wenn eine funktionierende Navigation und ein paar nützliche Apps noch für das wundervolle webOS erhältlich wären.

weiterlesen...

KDE Plasma 5.1 veröffentlicht

Genau drei Monate nach dem initialen Release von Plasma 5 veröffentlichte KDE gestern mit Plasma 5.1 eine neue verbesserte Version des brandneuen Desktops. Plasma 5.1 basiert dabei auf den auch erst kürzlich veröffentlichten KDE Frameworks 5.3.

weiterlesen...